Insekten / Vogelschutz

Das VOEN Dach bietet durch das patentierte Foliengewebe eine einzigartige Flexibilität beim Insekten- und Vogelschutz. Das Trägergewebe der Folienstreifen (standardmäßig Hagelnetz) kann durch ein feinmaschiges Insektennetz ersetzt werden.

Hier besteht die Möglichkeit nur den unteren Teil im Traufbereich mit feinem Netz zu weben, für biologische Betriebe ist auch die Ausstattung der kompletten Folie mit den feinmaschigen Netzen problemlos möglich.

Durch eine zusätzliche Verbreiterung des letzten Netzstreifens (optional) entsteht unterhalb der Traufplakette ein Vorhang, der zusätzlichen Schutz im Traufbereich gewährleistet.

Die Installation von Insektennetzen (1,2 x 1,2mm Maschenweite) an den Außenseiten verhindert das Eindringen von Insekten, Wespen und Vögeln und vervollständigt das insektensichere VOEN Dach.

Bei Neuanlagen ist die Umsetzung eines Käfigsystems (überdachtes & eingenetztes Vorgewende) möglich, dadurch erfolgt eine Bewirtschaftung der Anlage im geschützten Bereich.

Auch bei bereits bestehenden Anlagen ist das nachträgliche Anbringen der seitlichen Netze problemlos möglich, selbst ein Käfig kann im Nachgang realisiert werden.